aufstehen-Vernetzungskonferenz

Die aufstehen-Vernetzungskonferenz

Dieses Gremium hat sich im Mai 2020 aus der Basis der aufstehen-Bewegung heraus gebildet. Seitdem hat sich die Vernetzungskonferenz zu einem festen Bestandteil der Bewegung entwickelt. Zunächst als Vernetzungsmöglichkeit für alle Aufgestandenen, die sich zusammenschließen und austauschen möchten. Inzwischen mit regelmäßigen Tagungen, Konzepten, Arbeitsgruppen, Foren, also einer umfangreichen Infrastruktur zur Unterstützung des Meinungsbildungsprozesses in der Bewegung.

Die Vernetzungskonferenz ist offen für jede(n) Aufsteher*in. So sind wir inzwischen mit vielen aufstehen-Gruppen und Aktiven vernetzt. Wir entscheiden grundsätzlich gemeinsam und erst nach Rücksprache und Diskussion in den Ortsgruppen. Wir haben unsere Tagungen, Konzepte, AGen transparent dokumentiert und versenden regelmäßig Infomailings dazu. Wir alle, die Mitwirkenden der Vernetzungskonferenz, übernehmen gemeinsam Verantwortung und wollen unsere Zusammenarbeit auch zukünftig festigen und ausbauen. Unser nächstes großes Ziel ist der aufstehen-Kongress im Frühjahr 2021.

Herzlich willkommen in der aufstehen-Basis-Vernetzungskonferenz!

Die aufstehen-Arbeitsgruppen

Aufstehen, das bedeutet Mitmachen, verbindliches Interesse, Beteiligung und Sich-Einbringen. Wir erkennen Probleme in unserer Gesellschaft, die wir ändern wollen. Damit bilden wir eine Gemeinschaft und für diese aufstehen-Gemeinschaft müssen wir als mündige Aufgestandene Verantwortung übernehmen, deshalb bringen wir uns aktiv ein.

Dazu hat die Vernetzungskonferenz folgende Arbeitsgruppen gebildet, an denen sich jeder beteiligen kann:

Mach mit! Deine Mitwirkung ist wichtig!

6. Tagung der bundesweiten Vernetzungs-Konferenz der aufstehen-Basis und Aktiven am 06.12.2020

Liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Aktiven der ‚aufstehen-Basis‘ und alle Interessierte,

der Termin unserer 6. Konferenz der bundesweiten Vernetzung naht!
Auf der Tagung der Vernetzungskonferenz vom 01.11.2020 haben wir vereinbart, dass das nächste Treffen am So., den 06.12.2020, ab 14 Uhr stattfinden soll.

Die kommende Videokonferenz wird als Schwerpunkt die Darstellung der in den Arbeitsgruppen bearbeiteten Themen und ihre jeweiligen Fortschritte haben. Wie auf der Vernetzungskonferenz vom 01.11.2020 beschlossen, werden die gebildeten Arbeitsgruppen aus diesen Themen im Laufe der nächsten Monate einen Forderungskatalog erstellen, der auch als Grundlage für die Erarbeitung unseres Grundsatzprogramms dienen soll und auf dem im Frühjahr 2021 stattfindenden aufstehen-Kongress verabschiedet werden kann.

Die bisher identifizierten Themenbereiche sowie die zu diesen entstandenen Arbeitsgruppen sind in keinster Weise festgelegt, sondern können mit Eurer Hilfe weiterentwickelt werden. Alle eingehenden Beiträge sowie die im Forum stattfindenden Diskussionen, werden in die Bearbeitung in den Arbeitsgruppen einfließen!

Wir sind an einem spannenden Punkt angelangt! – Die beste Gelegenheit für uns alle, ietzt selber Teil der aktuellen Entwicklungsprozesse zu werden!
Wir freuen uns auf Eure besonders rege Beteiligung an dieser Tagung, der voraussichtlich letzten Tagung der Vernetzungskonferenz in diesem Kalenderjahr!

Weiterlesen

Kurzbericht zur 5. Tagung der bundesweiten Vernetzungs-Konferenz der aufstehen-Basis am 01.11.2020

Die 5. bundesweite Vernetzungskonferenz, die am 01.11.2020 stattfand, hat in einer sehr konstruktiven Atmosphäre die nötigen Abstimmungen vorgenommen und Vorbereitungen getroffen, um im nächsten Jahr einen aufstehen-Kongress zu organisieren und koordinierte Aktionen im Vorfeld der Wahl 2021 zu ermöglichen. Der aufstehen-Kongress ist in Übereinstimmung mit dem Vorstand des Trägervereins in der Vernetzungskonferenz im Oktober beschlossen worden. Dessen Unterstützung wurde in der Konferenz am 01.11.2020 vom anwesenden Vorstandsmitglied des Trägervereins bekräftigt.

Weiterlesen

Bundesweite Videokonferenz der aufstehen-Basis am 01.11.2020

Die Teilnehmer der bundesweiten Vernetzungskonferenz am 04.10.2020 waren sich einig, dass zur Bündelung des in der aufstehen-Sammlungsbewegung vorhandenen Potenzials und Engagements und damit zur Einigung und Stärkung der Bewegung auf Bundesebene ein klar umrissenes und definiertes Grundsatz-Programm benötigt wird.

Die Ausarbeitung und Verabschiedung eines Forderungskatalogs inklusive möglicher Alternativen soll deshalb das primäre Ziel der nächsten Vernetzungskonferenzen sein. Angesichts der im nächsten Jahr stattfindenden Landtagswahlen und insbesondere der Bundestagswahl im Herbst 2021, ist eine möglichst frühe Einigung auf ein Grundsatz-Programm und dessen Verabschiedung wünschenswert, ja notwendig.

Das Grundsatz-Programm soll nach dem Willen der Teilnehmer der Videokonferenz vom 04.10.2020 im Rahmen eines aufstehen-Kongresses im Frühjahr 2021 verabschiedet werden.

Getragen von dieser Idee wurden und werden weiterhin alle aufstehen-Ortsgruppen aber auch alle aktiven Einzelkämpfer gebeten, Themenvorschläge zum Forderungskatalog und zum Grundsatz-Programm zu erarbeiten und diese an das Orga-Team unter info@aufstehen-basis.de zu übermitteln. Die eingehenden Themenvorschläge werden hier auf der Unterseite Themenbeiträge für den aufstehen-Kongress abgelegt.

Auf der Grundlage dieser Themenvorschläge sollen auf den nächsten Vernetzungstreffen die Themenbereiche herausgearbeitet werden, welche in die Ausarbeitung des Grundsatz-Programms eingehen bzw. einbezogen werden sollen.

Die Präzisierung der Forderungen und deren Umsetzung in ein Programm soll in Arbeitsgruppen erfolgen.

Begleitend zu diesem Prozess kann und sollte das hier auf aufstehen-basis.de eingerichtete Forum genutzt werden!

In den kommenden Monaten werden wir uns mit grundlegenden und richtungsweisenden Themen beschäftigen. Dazu wird die Beteiligung aller Aktiven der aufstehen-Bewegung wichtig und notwendig sein.

Nutzen wir diesen Prozess um uns noch besser und umfassender zu vernetzen, um unabhängig von persönlichen Befindlichkeiten besser zusammenzuarbeiten und uns damit auch besser zu verstehen.

Das kann ein guter Weg zur Einigung und Stärkung unserer aufstehen-Bewegung auf Bundesebene werden.

Deshalb sind Alle, die sich für die Entwicklung eines gemeinsamen Grundsatz-Programms einbringen wollen und zu einer konstruktiven Mitarbeit bereit sind, zur Teilnahme an den kommenden bundesweiten Vernetzungskonferenzen/Videokonferenzen eingeladen.

Macht mit, bringt Euch ein und meldet Euch für die am 01.11.2020 ab 14.00 Uhr stattfindende Vernetzungskonferenz/Videokonferenz bitte hier an:

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden, die Anmeldung ist geschlossen…

Neue Webseite

Liebe aufstehen-Gemeinschaft,

die Webseite wird zur Zeit aktualisiert und erweitert. Eure konstruktiven Anregungen und Kritik ist herzlich willkommen und erreicht uns unter der E-Mail Adresse info@aufstehen.basis.de.

Wie in der 4. bundesweiten Vernetzungskonferenz beschlossen ist nun auch ein Forum eingerichtet der für Debatten zu allen Themen offen ist, welche dem Geist des Gründungsaufruf unserer Sammlungsbewegung entsprechen.

In Vorbereitung des 5. bundesweiten Vernetzungstreffens hatten wir beschlossen, Themen für den im Frühjahr 2021 stattfindenden Kongress zu sammeln. In dem hier bereitgestellten Forum wurden einige Themen bereits angelegt, diese könnten allerdings entsprechend dem Themeneingang noch angepasst werden.

Wir bitten alle Aktiven dieses nun zur Verfügung stehende Angebot zu nutzen! Lasst uns gemeinsam, eine Informationsquelle von und für die Basis-Gruppen der aufstehen-Bewegung schaffen, lasst uns die Webseite mit Ideen und Leben füllen!