Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

TOP 5: Diskussion und Festlegung weiterer Schritte zur Kongressvorbereitung


adminab
Beiträge: 3
Admin
Themenstarter
(@adminab)
Mitglied
Beigetreten: Vor 6 Jahren

Zu TOP 5b: Vorschlag an die Vernetzungskonferenz hinsichtlich der Trägerschaft von Finanzmitteln und der Domain aufstehen-basis.de

Bericht/Erklärungen von Ottopeter:

Es gibt einige Besonderheiten beim aufstehen Basis-Trägerverein e.V. (BTV) und auch konzeptionelle Unterschiede zum TV in Berlin. Der Verein wurde ja aufgrund der Unzufriedenheit mit dem Trägerverein gegründet, zunächst um die aufstehen-MV-Website zu tragen, dann aber auch zur Absicherung von Veranstaltungen und zum Sammeln von Spenden verwendet.

Wichtige Unterschiede:

  1. Im BTV sind alle Ortsgruppen/Initiativen Teil des erweiterten Vorstands. Das heißt, sie entscheiden gemeinsam über die Verwendung ihrer Gelder. Sie nehmen an allen Entscheidungen des Vorstands teil.
    Das ist ein ganz wesentlicher Unterschied zum TV Berlin.
  2. Im BTV sind Vertreter von Ortsgruppen / Initiativen die Mitglieder und nicht nur sich selbst vertretende Personen. Der Aufbau war je Ortsgruppe konzipiert, um eine gleichberechtigte, ausgewogene Beteiligung zu ermöglichen.
  3. Der BTV kann nicht nur natürliche Mitglieder aufnehmen, sondern auch juristische.

    Zitat Ottopeter: „Ich lade den Trägerverein Berlin herzlichst ein, Mitglied im Basis-Trägerverein zu werden und damit als eine Gruppe in der Bewegung mitbestimmen zu können. Dann hätten wir eigentlich die wunderbare Zusammenarbeit, die ja schon mehrfach angesprochen wurde."

Was bei Gründung wichtig war, dass da eine ganz breite demokratische Basis aufgestellt ist und dass über die Verwendung der eingebrachten Mittel auch diejenigen gemeinsam demokratisch entscheiden, die die Mittel auch eingebracht haben.

aufstehen Basis-Trägerverein e.V.: Satzung / Vereinsordnung / Grünungsprotokoll

Stimmungsbild zur Frage, ob das Instrumentarium, das der BTV in seiner besonderen Weise anbietet, für die Trägerschaft der Domain aufstehen-basis.de und die Sammlung von Spenden in Vorbereitung des Bundeskongresses genutzt werden soll, ergab bei 40 Abstimmenden:
43% Ja, 20% Nein (Rest Enthaltung)

1 Antwort
Peter Flindt
Beiträge: 19
(@peter-flindt)
Active Member
Beigetreten: Vor 12 Monaten

Bezüglich den Kosten und Spenden für den Kongress. Ich habe zwar keine Ahnung wie das vermitteln und praktisch umzusetzen ist, aber mein Gedanke geht da in folgende Richtung:
Meine Anregung geht dahin, dass diejenigen die es sich leisten können, die Kosten (Kongress, Übernachtung, Verpflegung und Anreise) auch selber tragen, während diejenigen die finanziell vielleicht nicht ganz so gut ausgestattet sind, mehr von diesen Spenden profitieren.

Antwort