Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Teilhabe am Unterricht über das Internet für alle ermöglichen


Hajo Haase
Beiträge: 13
Themenstarter
(@hajo-haase)
Active Member
Beigetreten: Vor 9 Monaten

Schüler mit eingeschränktem oder fehlendem Internetzugang sind zur Zeit extrem benachteiligt.

Schlagwörter für Thema
3 Antworten
Hajo Haase
Beiträge: 13
Themenstarter
(@hajo-haase)
Active Member
Beigetreten: Vor 9 Monaten

Als ehemaliger Lehrer habe ich Kontakt mit einigen aktiven Lehrern Bei vielen Themen ist ein Laptop sinnvoller als ein Smartphone. Forderung: Laptop für alle auf Ausleihbasis für alle Schüler ermöglichen.

Antwort
Harald
Beiträge: 16
(@harald)
Active Member
Beigetreten: Vor 6 Monaten

Das Problem ist - fürchte ich - dass die Firmen heute ihre Hardware nur noch leasen. Dadurch können sie - selbst wenn sie es wollten - keine Laptops mehr spenden für Schulen usw., es sei denn, sie würden sie für diesen Zweck nach dem Leasing-Zeitraum zurückkaufen. Das kann sich aber keiner leisten, weil das dem (steuerlichen) Einsparungssinn des Leasings widersprechen würde. Das heißt aber, die Forderung für einen Rückkauf zu diesem Zweck kann sich nur an den Staat selbst richten. Der soll aber, so die Forderung der Lobby, lieber neue Produkte für diesen Zweck aufkaufen, damit die Produktion (in China?) angekurbelt wird. (In China läuft es ja auch und in Deutschland gibt es keine Hersteller von Laptops.)

Antwort
1 Antwort
Hajo Haase
(@hajo-haase)
Beigetreten: Vor 9 Monaten

Active Member
Beiträge: 13

@harald Sicher muss das über staatliche Mittel erfolgen. Wie in MV mit den Computeralgebra- Systemen. Chancengleichheit ohne Zugang zu Bildschirmen, die es ermöglichen , beispielsweise größere Modell mit einem Blick zu sehen, ist nicht möglich.

Antwort